Skip to main content

Neues aus dem F23 Freudenstadt

Di.02.07.24 - 19 Uhr - Der gestiefelte Kater - "Theatreallemand Votre" Universität La Sorbonne Paris - Eintritt frei! - in deutscher Sprache

pm courbevoie theater2Theatertruppe der Sorbonne gastiert im F23

Eine besondere Theateraufführung gibt es am Dienstag, 2. Juli, im Jugend- und Kulturzentrum F23 in Freudenstadt. Das Ensemble „Theatreallemand Votre“ der Pariser Universität La Sorbonne spielt das Stück „Der gestiefelte Kater“ – auf Deutsch.

Die Aufführung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Regie führt Gilles Darras, der das 90-minütige Stück auch bearbeitet hat. Organisiert wird das Gastspiel von Anaïs Petit-Vassort, Volontärin im Rathaus Freudenstadt aus der Partnerstadt Courbevoie.

Die Gesellschaftsparodie eignet sich gut für das deutsch-französische Projekt. Bei dem Stück in der Fassung von Ludwig Tieck handelt es sich ursprünglich um ein französisches Märchen von Charles Perrault. Darras ist Dozent an der Sorbonne und Verfasser von Büchern über Schiller. Er arbeitet mit bei „Maison Heinrich Heine“ in Paris.

Auf der Bühne stehen 20 Germanistik-Studenten an der Sorbonne. Anaïs Petit-Vassort war selbst Mitglied der Theatergruppe. Dem aktuellen Ensemble gehört eine junge Frau aus Bad Rippoldsau an, die ein Doppelstudium in Bonn und an der Sorbonne absolviert.

Das F23 stellt Theatersaal und Bühnentechnik kostenlos zur Verfügung, die Stadt übernimmt Kost und Logis für die Truppe. Ansonsten finanziert das Ensemble seine kleine Tournee selbst. Freudenstadt ist Auftakt. Danach reist die Truppe weiter nach Heidelberg und Würzburg.

Bildbeschreibung:
Spielszenen des Ensembles. Die Bildrechte liegen beim Theatreallemand Votre

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Das Konzert der Kepler-Bigband am 15.06. ins Gymna...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://f23-fds.de/